Tachymeter-Diebstahl – wie schütze ich mich?

Wie Sie Ihr Tachymeter vor einem Diebstahl schützen können!

Eine besonders unangenehme und mittlerweile nicht seltene Situation. Sie betreten Ihr Gebäude und bemerken auf Anhieb, dass etwas nicht stimmt. Beim genaueren Hinschauen fällt Ihnen auf: Ihre Geräte befinden sich nicht mehr an Ort und Stelle. Ob im Gebäude, Fahrzeug oder in einem Monitoring-Projekt, immer häufiger bekommen wir bei ALLSAT solche unangenehme Situationen unserer Kunden mit und sind immer wieder geschockt, mit welchen Methoden und Tricks die kriminellen Banden mittlerweile vorgehen.

Wie Sie Ihr Tachymeter vor einem Diebstahl schützen können! ALLSAT die GNSSspezialisten aus Hannover haben alle Informationen in einem Beitrag zusammengefasst.
Tachymeter-Diebstahl ist leider zu einem aktuellen Thema geworden

Am eigenen Leib, haben wir das kürzlich erfahren. Der ALLSAT wurde zu Beginn dieses Jahres ein Präzisionstachymeter entwende, weit oben geschützt auf einem Pfeiler. In einem kürzlich gemeldeten Kundenfall, ging eine offensichtlich gut organisierte Bande noch viel tückischer und gut vorbereitet vor. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese Banden strategisch vorgehen und in einer Umgebung meist mehrfach zuschlagen.

Aus diesem Anlass möchten wir Sie warnen, informieren und damit hoffentlich schützen.
Seien Sie wachsam und warnen Sie andere Anwender!

Tachymeter-Diebstahlschutz
Tachymeter-Diebstahlschutz ist leider nicht zu vernachlässigen.

Wie schütze ich mich vor einem Tachymeter-Diebstahl?

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf den Schutz Ihres Tachymeters außerhalb ihrer Büroräume, denn diese kennen Sie am Besten und wissen welche Maßnahmen und Sicherheitsfirmen Ihnen helfen.
Informieren Sie sich diesbezüglich bei einer Sicherheitsfirma Ihrer Wahl und sorgen Sie mit einer Elektronik und einer Diebstahlversicherung für den schlimmsten Fall vor.

Wie Sie Ihr Gerät, insbesondere Ihr Tachymeter, vor einem Diebstahl schützen können, erfahren Sie jetzt. Zum einen empfehlen wir unseren Kunden seit gut einem halben Jahr in jedem Beratungsgespräch die Leica LOC8 Option für alle neuen Tachymeter-Lösungen von Leica Geosystems. LOC8 ist nicht nur ein gut geeignetes Tool für Tracking und Flottenmanagement, sondern auch eine hervorragende Lösung zum Schutz vor Tachymeter-Diebstahl. Sie können Totalstationen bei Bedarf per Fernzugriff sperren und entsperren. Das geht ganz einfach per Tastendruck über Ihre App oder Ihr Webkonto. Wenn Sie Ihr Instrument aus der Ferne sperren, wird dies beim Einschalten des Instruments sofort erkannt. Dann bleibt es unbrauchbar und verringert damit den Anreiz für einen Diebstahl enorm.

Was ist Leica LOC-8 und wie funktioniert es?

Präzise Ortung

LOC8 kann Ihr Instrument sowohl drinnen als auch draußen präzise orten. Die Genauigkeit der Ortung beträgt 50 Meter mit A-GPS, 15 Meter mit WLAN und besser als 5 Meter mit GPS. Außerdem erhalten Sie bei Bedarf Standortaktualisierungen, bis zu einmal pro Minute. So wissen Sie immer, wo sich Ihre Instrumente befinden.

Geo Fence

Richten Sie mehrere Geo Fences in Ihrem Büro und auf Ihren Einsatzstellen ein und stellen Sie sicher, dass Ihre Instrumente dort sind, wo sie sein sollen, sicher und geschützt. LOC8 ist gleichzeitig ein Flottenmanagement-Tool. Es warnt Sie, wenn ein Instrument aus einem vordefinierten, abgegrenzten Bereich entfernt wird. So können Sie Ihre Ressourcen für höhere Effizienz optimieren. Benachrichtigungen werden als Push-Nachrichten der App und/oder als E-Mails gesendet.

Fernsperre

Sperren Sie Ihr Instrument aus der Ferne mit nur einem Tastendruck auf Ihrem Mobilgerät oder Computer. Der Betrieb Ihres Instruments hängt ausschließlich vom Herstellen einer Verbindung zur installierten LOC8 Komponente ab. Selbst wenn die Totalstation nicht eingeschaltet ist, kann sie gesperrt werden! Entsperren Sie Ihr Gerät einfach auf die gleiche Weise, ohne es zu einem Servicecenter bringen zu müssen.

Beruhigende Maßnahmen gegen Tachymeter-Diebstahl

Wenn Sie die Instrumentenstationen nachverfolgen, orten und sperren können, haben Sie die Möglichkeit eines Versicherungsschutzes und möglicherweise zu möglichereise Prämien. Da LOC8 auch dem Schutz vor Diebstahl dient, sparen Sie auf lange Sicht Kosten, da Sie keine oder nur geringe Ausfallzeiten aufgrund von Diebstahl haben.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr zum Diebstahlschutz von Leica Geosystems.

https://www.youtube.com/watch?v=S_QjZnNPEp0

Sie möchten mehr erfahren, wie Sie sich gezielt vor einem Tachymeter-Diebstahl schützen können? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Diebstahlschutz bei permanenten Installationen

Neben dem Leica LOC-8 können wir Anwendern die in Geomonitoring-Projekten aktiv sind, noch die folgenden Lösungen unseres Partners GOECKE GmbH & Co. KG empfehlen. Das Tachylock Ultra und viele weitere Lösungen erhalten Sie auf Wunsch auch bei der ALLSAT GmbH.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen zum Diebstahlschutz weiterhelfen und stehen Ihnen bei Rückfragen als kompetenter Ansprechpartner gern zur Seite.


IHR ANSPRECHPARTNER

”Igor

Igor Bruss

Tel.: (0511) 30399-46
igor.bruss@allsat.de